Samstag, 25. Juni 2011

Märchenhochzeit

Letzte Woche hat meine Freundin Brigitte eine traumhaft schöne Hochzeit gefeiert. Eine wahre Märchenhochzeit. Nun genießt sie ihre Flitterwochen in Florida.
Als Hochzeitskarte habe ich den beiden Frischvermählten dieses Mini gewerkelt.

Eigentlich wollte ich mich erst an die Farben und den Stil der Einladungskarte halten. Aber dann habe ich anstatt des Mattgrüns doch Himbeerrot gewählt.
Hier ein paar "Einblicke"...


Und die Rückansicht...

Da die beiden schon einen kompletten Hausstand haben, haben sie sich Geld gewünscht. Das wollte ich aber nicht so lieblos in einen Umschlag stecken und deshalb habe ich den beiden eine Hochzeitstorte "gebacken".



Die untere Lage ist/war (?) befüllt. Teilweise mit Geld und teilweise mit...



...kleinen Magneten, die die beiden immer an ihren schönen Tag erinnern sollen. Einen Einsatzort dafür werden die beiden sicherlich finden ( Spiegel, Kühlschrank etc.).


Die Magneten habe ich mit klaren Glasnuggets gebastelt. Dafür Cardstock bestempelt, Motiv mit einer Kreisstanze ausgestanzt und unter den Nugget geklebt. Darunter noch Magnetfolie (auch mit der Kreisstanze ausgestanzt). Fertig!! Geklebt habe ich mit Glossy, das ich dünn auf den Nugget aufgetragen habe. Lieber nicht zuviel Kleber verwenden, da sich sonst die Stempelfarbe "auflöst" und verschmiert. Oder ihr verwendet am Besten gleich StazOn-Stempelfarbe. Ich hatte leider kein farblich passendes StazOn . :-(


So, das Wetter ist ja nicht so prickelnd. Da werde ich mich gleich mal in meinen "kreativbereich" absetzen und das gestern angefangene Layout fertigstellen. Das fertige Ergebnis zeige ich Euch dann wieder hier.


Euch noch ein kreatives Restwochenende,


liebe Grüße, Eure Tatiana

Freitag, 10. Juni 2011

Hochzeit für Hochzeiten

Mai / Juni sind die Monate im Jahr in denen besonders viel geheiratet wird.

Dafür wird dann natürlich auch die ein oder andere Karte benötigt.

Daher zeige ich Euch eine Auftragsarbeit, die ich zu solch einem Anlaß gewerkelt habe.



Der Stempel mit dem radfahrenden Brautpaar wollte schon längst von mir verarbeitet werden. Ist der nicht "Zucker"? Farbtechnisch habe ich mich für Vanille Pur, Bai Blau und Wildleder entschieden.


Ein Geldgeschenk sollte in der Karte auch noch Platz finden. Dafür habe ich einen kleinen Umschlag im Innern vorgesehen.



Hinter dem Umschlag habe ich einen Einschub eingearbeitet, in dem ein Kärtchen für die persönlichen Glückwünsche untergebracht ist.

So sieht sie dann komplett innen aus. Die nächste Hochzeit steht schon in den Startlöchern. Ihr könnt also gespannt sein, was mir zu diesem Thema noch so einfällt.


Aber jetzt verabschiede ich mich erst mal in ein langes Pfingstwochenende. Genießt die freien Tage. Ich tu´s auch! :-)


Auf bald in meinem "kreativbereich"


Eure Tatiana