Dienstag, 25. Dezember 2012

Merry Christmas


Die erste Hürde ist geschafft! Der Heilige Abend war sehr harmonisch, mit Raclette essen und anschließender Bescherung. Die Geschenke sind gut angekommen....umgetauscht muß auch nichts werden....was will Frau mehr. ;-)
Heute steht der Weihnachtsbesuch auswärts an und morgen erwarten wir ein paar Gäste zum (hoffentlich) gemütlichen Weihnachts-Familientreff. Natürlich gepaart mit lecker Essen. Dafür ist noch einiges vorzubereiten. Dabei bleibt meine kreative Zeit leider wie so oft, auch an den Feiertagen auf der Strecke. Ich hoffe bei Euch ist das anders!

 In diesem Sinne: We wish you a merry christmas, we wish you a merry christmas ...
und viel kreative Zeit. :-)

Von Herzen frohe Weihnachten wünscht Euch,
Eure Tatiana

Sonntag, 23. Dezember 2012

4. Advent


Heute ist schon der 4. Advent. (Auch wenn ihr nur drei Kerzen seht....es brennen vier) Eine turbulente, aber auch schöne Zeit liegt hinter mir. Leider ist das Bloggen dabei viel zu kurz gekommen. Ich bewundere diejenigen unter Euch, die es auch in der stressigen Jahreszeit schaffen, täglich zu posten. Ihr habt meinen uneingeschränkten RESPEKT!!
Untätig war ich allerdings auch nicht. Vor zwei Wochen habe ich das erste Mal an einem 1-tägigen Weihnachtsmarkt als Aussteller teilgenommen. Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden.
Durch die Vorbereitungen dafür ist natürlich Einiges  liegen geblieben. Habe immer noch nicht alles aufgearbeitet. Mit meinem Dezember Daily hinke ich gnadenlos hinterher. Aber die Geschenke sind besorgt, das Essen ist gekauft und den Rest schaffe ich auch noch... ;-)

Jetzt widme ich mich erst mal meinem Weihnachtsbaum....
Ich wünsche Euch einen besinnlichen und friedlichen 4. Advent,

Eure Tatiana

Mittwoch, 29. August 2012

Flaschendesign


Auch hier kam wieder Vinyl zum Einsatz. Die einfachen Glasflaschen habe ich mit "frosted glass"-Vinyl verschönert. Es lassen sich mit dem Material (und natürlich der Cameo!!!) ganz filigrane Muster schneiden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sieht aus wie eingraviert.


Die Dranhänger habe ich ebenfalls mit der Cameo und dem zugehörigen Designprogramm gefertigt. Dafür habe ich die "Print & Cut"-Funktion genutzt. Das macht so viel Spaß.
In den Flaschen befindet sich übrigens, ein Destillat aus Trauben aus unserem Garten. Freunde von uns haben Beziehungen zu einer Schnapsbrennerei und so entstand unsere "Uva liquida". Soll heißen "flüssige Traube".
Eventuell ist das grammatikalisch nicht ganz korrekt , aber darüber kann ich getrost hinwegsehen. Meine letzte Lateinstunde ist gefühlte 100 Jahre her. Und letztendlich zählt doch das Ergebnis.

Bis bald,
Eure Tatiana

Montag, 27. August 2012

Mein neuer Schatz!


Seit ca 4-5 Wochen bin ich stolze Besitzerin einer Cameo. Und er/sie/es begeistert mich von Tag zu Tag aufs Neue. Was die alles kann!! (Da muß sie ja "weiblich " sein! :-) ) Wenn sie auch noch putzen, bügeln und kochen könnte, würde ich sie glatt heiraten. :-)

Die ersten Gehversuche möchte ich Euch heute mal zeigen.
Auf dem Cover des neuen Herbst/Winter -Minikatalogs von Stampin´Up! USA (und die Spatzen pfeifen es von den Dächern, wohl auch auf dem Deutschen Herbst/Winter-Mini)  ist ein so schöner Weihnachtsstern abgebildet, den mußte ich einfach nachwerkeln. Das dafür verwendete Stempelset ist ja leider noch nicht bestellbar, aber das ältere Set "Tree Trimmings" eignet sich dafür genauso gut.

Beim Schneiden hat mir dann das Schätzchen geholfen. Das nötige Schnittmuster habe ich mir mit dem Silhouette Studio, das es für die Cameo gibt, erstellt. Dann noch das gewünschte Papier ausgesucht und das Schätzchen seine Arbeit machen lassen. Die ausgeschnittenen Motive habe ich dann mit der gewünschten Stempelfarbe und dem Stempelpositionierer bestempelt.Ein bißchen Kleber hier und da, und fertig ist der bezaubernde Weihnachtsstern. Jetzt fehlt mir nur noch der passende Tüll dazu. Aber da muß ich wohl auf den neuen Katalog warten. :-(
Aber das Schätzchen kann ja nicht nur Papier. Nein! Es kann auch wunderbar Vinyl schneiden. Damit habe ich gleich mal ein paar Schränke aufgehübscht.

Das "Quatrefoil-Muster" ist ja in papierverarbeitenden Kreisen schwer angesagt und es macht sich auch wirklich gut auf Möbelstücken. Demnächst werde ich mich mal an Wandtatoos versuchen...
Da Vinyl aber nicht gleich Vinyl ist, zeige ich Euch demnächst eine weitere Variante, was man damit alles verschönern kann.

Aber nicht das ihr denkt, daß ich meine guten alten Stempel in den Ruhestand geschickt habe. Nein, ich habe in einer Nacht- und Nebelaktion auch eine Karte inkl. Verpackung  zum 60. Geburtstag, eines Kollegen gewerkelt.

So, jetzt schnappe ich mir den neuen Ikea-Katalog (der war nämlich heute im Briefkasten *freu*) und schaue mal was es in der Schwedenszene so Neues gibt.

Grüßchen
Eure Tatiana

Dienstag, 17. Juli 2012

Rot und Grau

Eine sehr edle Farbkombi, wie ich finde. Kommt ohne viel Schnick-Schnack aus.


Diese Karte hat meine Schwester zum Geburtstag bekommen. Mit der Farbkombi habe ich hoffentlich ins Schwarze getroffen. Immerhin ist sie in den Farben eingerichet....

Für morgen sehe ich wieder rot! Und grün! Und ein klitzekleines bißchen schwarz.
Neugierig? Dann schaut doch wieder vorbei.

Liebe Grüße aus meinem kreativbereich,
Tatiana

Montag, 16. Juli 2012

Willkommen im Leben...

....kleiner Gerrit! Eine meiner Freundinnen ist seit knapp zwei Wochen stolze Mama. Zur Geburt habe ich ihr, zu der obligatorischen Karte auch eine Tag-für-Tag-Box gemacht. 


Die Idee zu dieser Box habe ich von Iris. Darin befindet sich für jeden Tag des Jahres eine Karteikarte, die wie ein Tagebuch beschrieben werden, oder auch mit Fotos versehen werden kann. Die Karteikarten können aber auch über Jahre hinweg geführt werden. Ich dachte aber, es ist eine schöne Idee, wenn man das erste Jahr seines Kindes und dessen Entwicklung auf so schöne Art und Weise festhalten kann. Oder wie seht ihr das??


Die süßen Babyschühchen haben es mir besonders angetan. Da würde ich am Liebsten auch noch mal Nachwuchs beko..., was schreibe ich denn da??.... da kann man mal wieder sehen wie weit einen, ein so schönes Stück Papier bringt. Meine Tochter ist übrigens schon zwölf.....






Bei der Karte hab ich mal das "Niedliche" in mir rausgelassen. Ist normalerweise nicht so mein Stil. Aber bei Babykarten darf das dann schon mal sein, oder?!

Ich hoffe der Mutter gefällt es und sie nutzt die Form des Tagebuches (nachdem Ihr  Schwangerschaftstagebuch nach einem Computercrash nur noch in Fragmenten vorhanden war...).

Nachdem mein letzter Blogeintrag jetzt doch soooooo lange her war, hoffe ich der nächste läßt nicht wieder so lange auf sich warten. Morgen möchte ich Euch gerne die Geburtstagskarte für mein Schwesterlein zeigen.

Mit anderen Worten....wir lesen uns,
kreative Grüße
Tatiana

Freitag, 6. April 2012

Blauregen

Kürzlich feierte eine gute Freundin Geburtstag.
Ihr Geschenk war schon in einem so schönen kraftfarbenen Karton verpackt, daß ich diesen nur noch ein wenig aufhübschen mußte.


Schmetterlinge gehen ja irgendwie immer, oder?! Hier, wie auch auf der Karte


habe ich ein paar meiner Memorybox Stanzen verwendet. *schmacht* Vorsicht! Die haben Suchtpotential!! Die Ergebnisse sind so schön filigran. Und schon wieder mußte ich die Farbe "Blauregen" von SU mit verwenden. Die gefällt mir momentan so gut. Macht richtig Lust auf Frühling.


Übermorgen ist schon Ostern und ich bin noch mitten in den Vorbereitungen .... aber die Ergebnisse seht ihr hier. Sogar was genähtes!!


Bis dahin, seid kreativ


Eure Tatiana

Donnerstag, 15. März 2012

Bin dann mal weg...

und zwar zur Creativa in Dortmund. Dort findet ihr mich von Freitag bis Sonntag am Stand von Judith van Leverink (Ludiec) in Halle 6. Vielleicht kann ich ja die/den Ein/e oder Andere/n von Euch dort begrüßen. Würde mich freuen. Wenn ihr nicht die Möglichkeit oder Zeit habt, dann könnt ihr hier bei Judith im Shop stöbern. Sie hat wirklich hübsche Stempel im Angebot. Viel Spaß dabei.

Wünsche Euch ein sonniges Wochenende
Herzliche Grüße
Eure Tatiana

Dienstag, 6. März 2012

Queen for a day

...war meine "kleine" Prinzessin an ihrem Geburtstag (sie ist jetzt schon 12 geworden). Die Karte fand sie g***. Und die Farbkombi hat ihr auch so richtig gut gefallen.

Der pastellige Lilaton bringt ein bißchen Frische zu den Naturtönen.
Passend dazu habe ich auch ein Geschenk eingepackt.

Jetzt möchte sie ihr neues Zimmer auch in diesen Farben haben. Die Rosa-Prinzessin wandelt sich zur Flieder-Queen....


Scheint bei Euch auch so schön die Sonne?Ich gehe jetzt die letzten Sonnenstrahlen genießen.


Kreative Grüße


Eure Tatiana

Montag, 5. März 2012

Happy Birthday

Ich habe Euch ja gestern schon Geburtstagskarten versprochen. Meiner Mama habe ich diese hier gemacht. Ein Lift einer Karte von Monica Gale.



Material ist alles von Stampin´UP!. Der Rahmenstempel ist aus einem diesjährigen sale-a-bration-Set. Die Blüte habe ich mit meiner Cricut geschnitten. Für meinen Papa habe ich eine Karte gewerkelt, die etwas über den Inhalt des Geschenks verrät.


Man könnte glauben er hat eine Fotokamera bekommen. Ne,ne,ne,ne,neeee!! Es war ein Dia-/Negativscanner. Damit er mal seine ganzen alten Dias digital abspeichern und sichern kann. Das Material für die Karte ist von SU, Tim Holtz und Dani Peuss.


Meine Tochter hatte auch noch Geburtstag. Aber ihre Karte bekommt Ihr erst morgen zu sehen. Ist nämlich noch nicht geknipst. Und das Licht ist jetzt auch nicht mehr das Beste. Dann schaut doch morgen einfach nochmal vorbei.


Bis dahin, seid kreativ


Eure Tatiana

Sonntag, 4. März 2012

Wir sind umgezogen

So, da bin ich wieder. Lange war es ruhig auf meinem Blog. Die Sanierungs-/Renovierungsarbeiten an unserem kleinen Häuschen waren sehr "Frei-"zeitraubend. Wir hatten unsere alte Wohnung zum 31.01. gekündigt und mußten richtig Gas geben um fertig zu werden. Wir wollten ja nicht in eine Baustelle einziehen. Ließ sich dann aber doch nicht ganz vermeiden. Die lieben Handwerker, sage ich da nur. Aber nun ist der Umzug bereits Geschichte, die alte Wohnung ist auch übergeben und wir haben auch endlich, endlich wieder Internet. Auch eine längere Geschichte..., aber Ihr wollt doch bestimmt was kreatives von mir sehen?
Zum Umzug haben uns meine Arbeitskollegen mit "schwerem Gerät" unterstützt. Unsere Sofas und unser Ofen mußten per Kran über den Balkon auf den LKW gehoben werden (weil zu groß und zu schwer). Wie gut daß man Kollegen hat. Das sollten sie natürlich nicht umsonst machen und so habe ich Ihnen kleine Gutscheinkärtchen gewerkelt.




Wir hatten zwischenzeitlich auch drei Geburtstage in meiner Familie. Die Karten die ich für diese Anlässe gewerkelt habe, zeige ich Euch in den nächsten Tagen. Nicht alles auf einmal, gell!! :-)
Wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag,
wir lesen uns

Tatiana